Labels




QUESTIONS TO SALUSA – In English only

questionstosalusa@gmail.com




Friday, November 15, 2013

German -- SaLuSa – 15.November 2013






SaLuSa – 15.November 2013



Je mehr ihr euch für euren Übergang in eure höhere Realität bereit macht, desto mehr erlebt ihr deren kraftvolle Energien und lasst eure zeitlichen Begrenzungen los. Manchmal habt ihr den Eindruck, als ob Menschen und Dinge sich schneller als gewöhnlich bewegen, und zwar dann, wenn ihr gerade aus dem Schlaf oder aus einer tiefen Meditation erwacht, in der ihr euch mit dem Zeitfluss innerhalb der höheren Realität verbunden hattet. Dies kann euch ein recht gutes Bild davon vermitteln, wie dort das Leben sanft dahinfließt – ohne jene Eile und Hast, an die ihr bisher so sehr gewöhnt seid und von der ihr nur dann „einen Gang herunterschaltet“, wenn euer geschäftiger Tageslauf beendet ist. Dies kann euch aufzeigen, dass ihr mit dem Eintritt in die Zone der höheren Realitäten, in der „keine Zeit“ mehr herrscht, auf ganz natürliche Weise „herunterschalten“ und euch aller Dinge so lange erfreuen werdet, wie ihr möchtet. Da müsst ihr euch keine Sorgen mehr machen, euch hinsichtlich irgendwelcher Erlebnisse zu „verspäten“, den dort geht es im Leben darum, alles, was ihr für euch ausgewählt habt, so tiefgreifend wie möglich zu erleben und euch danach einer weiteren Erfahrung zuzuwenden, wenn ihr die vorherige vollständig abgeschlossen habt. Und das Wissen darum, dass ihr hinsichtlich eurer eigenen Lebenserfahrungen gar nicht „spät dran“ sein könnt, wird euch helfen, euch an diese große Veränderung zu gewöhnen.

Wir ermuntern euch oft, euch selbst zu vertrauen, denn damit kommt mehr Zuversicht in all das, was ihr tut, und alle drängenden Fragen werden durch eure eigene Weisheit beantwortet; alles Notwendige wird verstanden, ohne Verwirrung in eurem Verstand anzurichten; und mit solchen eigenen Antworten erhöht sich wiederum euer Selbstvertrauen. Es lässt sich als ein Kreislauf von Zuversicht und Weisheit beschreiben, und wenn ihr irgendeine andere Angelegenheit eingehender betrachtet, werdet ihr herausfinden, dass die Lebenserfahrung viele Kreisläufe in sich birgt. Wir betrachten dies als die Grundlage unseres Verständnisses der Schöpfung, denn der Kreislauf ist der primäre Zustand, den ihr überall vorfinden könnt, angefangen beim Fluss der Energien, – sodann in unseren Zellen, in unseren Planeten, unseren Galaxien; – das Muster des Kreislaufs ist klar erkennbar, und ihr erlebt auch das Leben selbst als Kreislauf; wenn ihr dann bereit seid, euch weiter vorwärts zu bewegen, erzeugt ihr einen weiteren (Erfahrungs-)Kreis für euch selbst, indem ihr höhere Erfahrungs-Inhalte zu eurem bisherigen Kreis hinzuzieht und damit das erzeugt, was ihr die „Vesica Piscis“(*)(„Fischblase“ = heilige Geometrie: das „Tor in die Galaxien“) nennt. Die somit nunmehr bestehenden zwei Kreise sind ausreichend überlagert, um eine Brücke zum zweiten Erfahrungskreis herzustellen; – und dieses Brücken-Übergangs bewusst gewahr zu sein, ist eine äußerst wunderbare Erfahrung.

Behaltet diese beiden Kreise für euer eigenes Leben im Blick; sie werden euch helfen, Klarheit zu gewinnen und alles, was ihr nicht mehr benötigt, loszulassen. Zuweilen erlebt ihr irgendetwas immer wieder und wieder, und ihr fragt euch, was das wohl ist, was ihr nicht begreift oder nicht akzeptiert, wenn diese Situation immer noch einmal auftritt; ihr werdet feststellen, dass es manchmal notwendig ist, aus dem Kreis herauszutreten und das Ganze aus einer anderen Perspektive zu betrachten, die euch in dieser Zeit der Transformation immer zur Verfügung steht. Und wenn ihr die Weisheit akzeptiert habt, die sich aus einer sich wiederholenden Situation herleiten lässt, könnt ihr das Ganze zum Guten wenden, indem ihr es hinter euch lasst; es kann in pure Erkenntnis umgewandelt werden, die zur kollektiven Weisheit hinzugefügt wird, aus der dann alle Anderen lernen können, wenn sie dazu bereit sind. Über diesen Weg wird es für sie wesentlich leichter sein, sich ins Neue zu begeben, und dann wird die Kraft-Auswirkung eurer kollektiven Entscheidung sich enorm erhöhen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und wir Alle fühlen uns euch Allen sehr nahe. Wir beobachten euch mit Zufriedenheit, denn ihr begebt euch voller Freude in den Kreis des universellen Wissens und stellt fest, dass Ängste und Sorgen euch nicht länger bedrücken. Eure Kraft der LIEBE steigert sich, und wenn ihr euch diese als Kreis vorstellt, der euren Körper umgibt, schützt ihr euch damit davor, dass andere, unerwünschte Energie-Kreise sich in euer LICHT einschleusen.

(*) Anmerkung zu „Vesica Piscis“: s. Abbildung unter folgendem Web-Link: http://i4.photobucket.com/albums/y102/TheFetch/Isisian%20Codes/Isisian%20Codes%202/VesicaPiscisGardenofEdenOverlay.jpg

Channeller: MADAD



Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org


cobra

MAKE THIS VIRAL!

http://prepareforchange.net/participate/



CLICK THE FIRST BUTTON OF THE RIGHT (CAPTIONS)
TO GET SUBTITLES IN VARIOUS LANGUAGES

please sing this petition

Richard Dolan




CLICK THE FIRST BUTTON OF THE RIGHT (CAPTIONS)
TO GET SUBTITLES IN
VARIOUS LANGUAGES

Ch + Sirius

At the National Press Club in Washington DC from April 29 till May 3, 2013

un